Knoblauch – die Knolle, die polarisiert!

0 keine Tags Permalink 0

Knoblauch – die einen lieben ihn, die anderen verabscheuen ihn. Spaghetti Aglio e olio oder andere Speisen mit viel Knoblauch sind aber für die meisten wahre Köstlichkeiten. Leider bringt Knoblauch auch die unangenehme Eigenschaft mit, sich nach vermehrtem Genuss über Körpergeruch bemerkbar zu machen. Die Knolle war sogar ein Grund, weshalb im antiken Griechenland Athleten ...

Mehr Pep für deftige Speisen!

0 keine Tags Permalink 0

Deftige Speisen und bodenständige Hausmannskost schmecken Groß und Klein zu jeder Jahreszeit. Die Rezepte wie sie schon Oma zubereitete gelingen und brauchen eigentlich auch keine Gewürze oder Aromen, die aus der Reihe fallen, oder? Wir geben Tipps, wie Sie deftige Speisen neu interpretieren und aufpeppen. Sie werden es nicht bereuen – versprochen! Trauen Sie sich – ...

Der Basilikum-Ableger-Trick – so hält die Pflanze ewig!

0 keine Tags Permalink 3

Sie haben eine Basilikumpflanze gekauft und erfreuen sich gerade im Winter an dem Duft und dem knackigen Grün. Dann machen Sie nur ein Mal Pesto und siehe da: Schon ist die ganze Pflanze wieder abgeerntet. Ärgerlich, denn so müssen Sie sich wieder neues Basilikum kaufen. Mit diesem Trick machen Sie dem ein Ende: Basilikum-Ableger selbst ziehen Basilikum ...

Ingwer – ein wohltuender Alleskönner!

0 keine Tags Permalink 0

Die wichtigsten Anbauländer für Ingwer sind China, Indien, Indonesien, Vietnam, Australien, Jamaika und Westafrika. Das Gewürz gehört zur Familie der Ingwergewächse und ist mit Galgant, Kurkuma und Kardamom verwandt. Ingwer ist eine ca. einen Meter hohe Staude, die schilfähnlich aussieht und durch Wurzelstockteilung vermehrt wird. Sie ist besonders wohltuend – vor allem Übelkeiten (z. B. Reiseübelkeit) ...

Kreuzkümmel – absoluter Meister in Sachen Bekömmlichkeit?

1 keine Tags Permalink 0

Kreuzkümmel gehört mit seinen Verwandten Kümmel, Fenchel und Anis zu den Doldenblütlern. Da er heißes Klima benötigt, um gedeihen zu können, wird das Gewürz hauptsächlich aus Indien, Indonesien, China und dem südlichen Mittelmeerraum importiert. Schon die Ägypter wussten die Wirkung des Kreuzkümmels zu schätzen. Das belegen gefundene Grabbeilagen in den Pyramiden. Kreuzkümmel, auch Cumin, Römischer Kümmel ...

Dill – der geschmacksintensive Weltenbummler!

0 keine Tags Permalink 0

Dill stammt aus dem östlichen Mittelmeerraum, Südrussland und dem Vorderen Orient und ist von Österreich über Russland bis Indien beliebt. Wie sein Bruder, der Fenchel, hat auch er eine Heilwirkung. Dillsamen kann man als Tee oder in Wein gekocht gegen Blähungen, Magenkrämpfe und zur Milchförderung einsetzen. Dill gehört wie Anis, Fenchel und Kümmel zu den Doldenblütlern. Die ...

Cardamom – der König der Gewürze!

0 keine Tags Permalink 0

Cardamom stammt von der Malabarküste aus Südindien und Sri Lanka. Er gehört zu den Ingwergewächsen und ist mit Ingwer, Galgant und Curcuma verwandt. Im Gegensatz zu anderen Ingwer-Verwandten wird beim Cardamom aber die Frucht genutzt und nicht der Wurzelstock. Es handelt sich um eine mehrjährige Staude, die eine Höhe über 4 Meter erreicht und fleischige ...

Anis – das süße Magen-Darm-Helferlein

0 keine Tags Permalink 0

Der aus den Mittelmeerländern und Asien stammende Anis ist bei uns nur in Gärten zu finden. Anis gehört zu den Doldenblütlern und ist mit Fenchel, Dill und Kümmel verwandt. Da die Pflanze einjährig ist, muss sie jedes Jahr neu angesät werden. Das Kraut wird ca. einen halben Meter hoch und blüht von Juli bis September weiß. ...