Küche planen – plant nicht irgendeine Küche, sondern eure!

0 keine Tags Permalink 0

Küche planen mit Herz und Geist.

Die Küche ist in jedem Heim ein ganz besonderer Ort – daher bedarf es bei der Planung Herz und Geist, damit ihr einen perfekten Raum für eure kreativen Kochkünste schaffen könnt.

Wer? Was? Wieviel? Der Haushalt

Beginnen wir bei eurer persönlichen Ausgangssituation, denn so lassen sich individuelle Wünsche räumlich am leichtesten umsetzen. Zwei grundlegende Fragen, die sich stellen: Wie viele Personen wohnen in eurem Haushalt und wie oft ladet ihr Gäste ein. So können wir einen Grundstock an Fläche festlegen. Zudem müsst ihr euch auch selbst fragen, wie häufig ihr den Kochlöffel schwingt und ob ihr ein Haubenkoch oder eher Mikrowellenprofi seid.

Der Raum, mein Traum – Die Raumplanung

Habt ihr diese grundlegenden Fragen geklärt, können wir uns auf die Räumlichkeiten konzentrieren. Wie viele Quadratmeter stehen zur Verfügung, gibt es die Möglichkeit auf einen Ausbau und soll die Küche ihre eigenen vier Wände besitzen oder in den Wohn- und Essbereich integriert sein? Auch die Aufbewahrung spielt eine Rolle: gibt es einen Keller oder soll eine Vorratskammer in die Planung mitaufgenommen werden?

Habt ihr bereits Vorstellungen, können wir mit einem Küchenplaner genaue Skizzen eurer Traumküche anfertigen. Zudem müssen wir noch klären, ob ein Essplatz als Bar oder getrennter Tisch geplant wird. Hier gibt es mehrere individuelle Lösungen, die euren Wünschen und eurem Lebensstil angepasst werden können.

Ordnung ist das halbe Leben – Stauraum und Anordnung

Organisation ist die halbe Miete: Je geordneter eure Küche werden soll, desto eher solltet ihr einen klaren Überblick über euren Bestand haben. Zählt das Sammeln von Sektgläsern und einzigartigem Geschirr zu euren Hobbies, braucht ihr definitiv mehr Stauraum, als minimalistische Köche. Pfannen, Küchenmaschinen und andere Arbeitshelfer brauchen Platz: je besser diese angeordnet sind, desto mehr Freude habt ihr beim Kochen.

Müde Augen blicken frühmorgens als erstes zur Kaffeemaschine, andere lieben offene Regale, während kleine Küchen oft raffinierte Ecklösungen brauchen. In unserem Küchenstudio findet ihr nicht nur Inspiration, sondern auch zahlreiche Ideen, wie wir gemeinsam eure perfekte Küche planen.

Kein Bücken für den Rücken – Die Ergonomie

Jede Küche ist so individuell wie ihr Koch. Daher müsst ihr nicht nur die Küche ausmessen, sondern auch eure Körpergröße sowie euer Ellenbogenmaß. Tipps für die optimale Arbeitshöhe findet ihr hier.

Auch Links- oder Rechtshänder spielt eine Rolle, ebenso die Höhe, auf der ihr Arbeitsgeräte einbauen möchtet. Wer sich nicht sicher ist, fragt am besten beim Profi direkt nach.

Es werde Licht – Tipp: Licht spielt in unseren Wohnräumen eine zentrale Rolle. Ebenso in der Küche – während wir beim Kochen ganz genau hinsehen wollen, ist gedimmtes Licht beim Essen stimmungsvoller. Fachhändler von ewe Küchen wissen ganz genau, wie sie eine gemütliche Atmosphäre schaffen: um erleuchtenden Rat fragen zahlt sich also aus.

Augen auf – das Design

Jetzt ist das Auge dran: das Design bestimmt den Charakter eurer Küche. Wollt ihr behagliches Ambiente durch Holzdekor oder zeitlose Eleganz einer puristischen Küche? Reduziert oder doch auffällig? Klar und weiß oder doch lieber mit frechen und bunten Akzenten? Beim Design ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Ihr dürft frei nach Herzenslust entscheiden, wie ihr euren Raum zum Leben erwecken möchtet.

Einfach elektrisch – Elektrogeräte

Wer glaubt, Kochfeld ist gleich Kochfeld, ist definitiv am Holzweg. Denn auch bei den Elektrogeräten dürfen wir uns an Individualität erfreuen. Egal ob Induktion, Gas oder Elektroherd – eure Wünsche dürfen beim Planen an erster Stelle stehen. Geschirrspüler finden ihren perfekten Platz, während Kühlschränke mehr als nur dein Essen kaltstellen. In unserem Küchenstudio findet ihr Inspiration sowie Ideen für die zahlreichen Funktionen der unterschiedlichsten Elektrogeräte, wie Dunstabzug, Backofen oder Mikrowellengeräte. Wir spielen aber auch Zukunftsmusik: Soundmodule, integrierte Kochfelder für den WOK oder Akkuladeflächen finden in der Küche von morgen Platz.

Schmutz lass nach – Abwasch und Müllentsorgung

Auch beim Spülen gibt es Unterschiede. Für wie viele Spülbecken, beziehungsweise Abtropfflächen gibt es Platz? Welche Armatur wird euren Ansprüchen gerecht und wie soll die Spüle angebracht sein?

Zudem ist die Abfalltrennung ein zentrales Thema: je raffinierter aufgebaut, desto einfacher die Handhabung. Und auch hier gibt es futuristische Unterstützung: mit den Touch&Drive Funktionen öffnen sich Schubladen durch kurzes Antippen wie von Zauberhand.

Die ewe Checkliste zur Küchenplanung zum Download:

ewe mhk küche planen checkliste

Download ewe Checkliste Küchenplanung

Eine Küche soll ein Ort des Schaffens, Zusammenkommens und der Entfaltung sein. Wir von MHK wissen die Wünsche unserer Kunden in die Realität umzusetzen und finden gemeinsam schlaue Lösungen für eure perfekte Traumküche. Hier geht’s zu eurem nächsten Küchenstudio:

MHK Küchenspezialisten Händlersuche


Weitere interessante Beiträge:

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *