Die schönste Küche Österreichs 2020 steht in Mayrhof im Innviertel

0 keine Tags Permalink 81

Jessica und Pascal Rauchenecker – er ist amtierender Staatsmeister im Motorcross MX Open-Kategorie – sind von ihrer Küche aus dem Hause Kieslinger hellauf begeistert und freuen sich über die Auszeichnung.


Ein Küchentraum in dezentem Braun

000_MHK_OE-schoenste-Kueche_Kieslinger_0133

 

Mit ihren dezenten seidenmatten Lackfronten in gedecktem Braun bildet diese ewe50 Küche mit ihrem großzügigen Essplatz mit dem Wohnbereich eine Einheit. Keine Griffe stören die ruhige Optik, Auszüge und Schranktüren werden über Muldengriffe oder Push-to-open-Beschläge geöffnet.

000_MHK_OE-schoenste-Kueche_Kieslinger_0143

Markant, geradezu monolithisch wirkt die lange Kochinsel mit einer dünnen Neolith-Arbeitsfläche in Basalt-Optik. Flächenbündig eingelassen überzeugt das Induktionskochfeld mit integriertem Dunstabzug. Die Unterbauspüle aus grauem Mineralwerkstoff wirkt wie aus einem Guss – einzig die Profiarmatur, Regler und Seifenspender ragen aus der Fläche.


Im Rücken der Kochinsel befinden sich sämtliche Geräte

000_MHK_OE-schoenste-Kueche_Kieslinger_0251

Hingucker und architektonisches Detail ist der mittig platzierte Kaffeevollautomat. Er bildet die Brücke zwischen zwei Hochschränken. Die beiden offene Regale werden durch indirekte Beleuchtung effektvoll in Szene gesetzt.

000_MHK_OE-schoenste-Kueche_Kieslinger_0230

Einen zweiten Lichtakzent setzt der Essplatz mit einem indirekt beleuchteten Oval. Drei zusätzliche Pendelleuchten sorgen für gerichtetes Licht – ideal beim Essen.

000_MHK_OE-schoenste-Kueche_Kieslinger_0219

Die Küche ist Teil eines genialen Raumkonzepts und verbindet Wohn- und Essbereich. Verwendete Farben und die eingesetzten Materialien bilden ein harmonisches Ganzes.


Geplant und gebaut von der Wohnmanufaktur Kieslinger

000_MHK_OE-schoenste-Kueche_Kieslinger_0115

Im oberösterreichischen Innviertel, an der alten Poststraße von Linz nach Passau idyllisch gelegen, befindet sich die 800-Seelen-Gemeinde Sigharting – die erste Adresse für Küchenliebhaber. Seit über 40 Jahren zieht die Wohnmanufaktur Kieslinger Kunden aus ganz Oberösterreich, ja sogar aus Wien und den angrenzenden europäischen Nachbarländern an.

1977 von Mathilde und Hermann Kieslinger gegründet, wird die Manufaktur nun von Anita und Philip Kieslinger in zweiter Generation geführt – mit frischem Geist und solider Handwerkskunst.

000_MHK_OE-schoenste-Kueche_Kieslinger_0082

Seit 1995 MHK-Mitglied, legt der „Küchenspezialist“ Philip Kieslinger auch in der 200 m2 großen Ausstellung sichtlich Wert auf eine innovative ganzheitliche Raumausstattung, Herzstück des Betriebs ist die hauseigene Tischlerei.

„In unserer Werkstatt entstehen Einrichtungen für alle Lebensbereiche – für ein harmonisches Gesamtbild im ganzen Haus. Das zeichnet uns aus.“

Kieslinger Tischlerei

Dass sie gemeinsam etwas schaffen, darauf sind auch die 68 Mitarbeiter, von den Innenarchitekten bis hin zu den Monteuren, stolz.

Kieslinger Tischlerei

„Wir garantieren Montage und Fertigung bis ins letzte Detail, zur 100-prozentigen Zufriedenheit unserer Kunden.“

Und die ist Gold wert, denn ins ländliche Sigharting kommen die Kunden alle auf Weiterempfehlung. Als Dankeschön für die langjährige Kunden-Partnerschaft laden die Kieslingers gern zu Events mit hochkarätigen Gästen, wie den beliebten Ö3-Comedyhirten, ein.

Kieslinger Tischlerei


Für neue Herausforderungen Kraft tanken

Das gemeinsame Kochen wird auch zuhause großgeschrieben. Im Kreis der Familie können Anita und Philip Kieslinger für neue Herausforderungen Kraft tanken. Denn die stehen schon vor der Tür. Ein spektakulärer Neubau mit mehr Platz für die Mitarbeiter und die Produktion soll entstehen. Die Pläne sind bereits fertig – ein weiterer Schritt des Vollblut-Unternehmers Philip Kieslinger in Richtung Zukunft!


Kontaktdaten Kieslinger Wohnmanufaktur:

Kieslinger Tischlerei

Kieslinger GmbH
Grubstrasse 6, A-4771 Sigharting
Tel. +43 7766 3187
E-Mail:info@kieslinger.at

Öffnungszeiten
Mo – Fr  00:00 – 00:00


Weitere interessante Beiträge:

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *