Küchenmaschinen mit Kochfunktion: Das musst du beim Kauf beachten!

0 keine Tags Permalink 0

Unser Alltag wird immer stressiger und es bleibt immer weniger Zeit zum Kochen zwischen Arbeit, Familie, Freunden, Freizeit und anderen Verpflichtungen. Trotzdem steht gesunde Ernährung bei vielen Menschen im Fokus, weshalb Küchenmaschinen mit Kochfunktion sich immer größerer Beliebtheit erfreuen und sowohl in zahlreichen Single Haushalten als auch bei Familien im Einsatz sind. In diesem Beitrag findest du einen Überblick, was Küchenmaschinen mit Kochfunktion können und was du beim Kauf beachten musst.


Was sind Küchenmaschinen mit Kochfunktion?

Ein klassische Küchenmaschine erfüllt verschiedene Aufgaben und kann je nach Modell mit verschiedenen Aufsätzen wie Fleischwolf, Nudelaufsatz, Saftpresse oder Multi Zerkleinerer erweitert werden. Eine Küchenmaschine ohne Kochfunktion kann zum Beispiel folgende Küchenarbeiten erledigen:

  • Teig kneten oder rühren
  • Eiweiß und Schlagobers schlagen
  • Zerkleinern und Mahlen
  • frische Pasta herstellen
  • Zitrusfrüchte auspressen
  • Faschiertes herstellen


Im Gegensatz dazu kann eine Küchenmaschine mit Kochfunktion durch ein eingebautes Kochelement zum Beispiel Garen, Schmoren, Slow Cooking, Anbraten, Emulgieren, Fermentieren, Sous-Vide-Garen und je nach Hersteller noch vieles mehr. Durch den eingebauten Temperaturregler eignen sich insbesondere Speisen, bei denen zum Beispiel eine konstante Temperatur benötigt wird oder jene Gerichte, die bei der Zubereitung ständig gerührt werden müssen wie zum Beispiel Risotto.

Einige Modelle verfügen über einen Bildschirm und können mit WLAN verbunden werden. Dadurch kannst du Rezepte einspielen und folgst über dem Bildschirm der Schritt-für-Schritt Anleitung.


Ein Überblick über die Vor- und Nachteile von Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Vorteile

Nachteile

Arbeitserleichterung

Anschaffungskosten

Auch für Ungeübte einfach zu bedienen

Platzbedarf in der Küche

All-in-One Gerät, das viele andere Küchengeräte ersetzt

Reinigungsaufwand


Darauf musst du beim Kauf einer Küchenmaschine mit Kochfunktion achten

Bevor du eine Küchenmaschine mit Kochfunktion kaufst, solltest du deinen Bedarf analysieren, um das richtige Gerät zu finden.

  • Für wie viele Personen kochst du? Wenn du zum Beispiel für vier Personen Mahlzeiten zubereitest, braucht deine Küchenmaschine einen Topf mit großem Fassungsvermögen.
  • Wie viel Budget steht dir für den Kauf zur Verfügung? Die Preisspanne zwischen den Modellen ist groß und du solltest für ein hochwertiges Modell mit Zusatzausstattung zwischen € 1.000 und € 1.800 einplanen.
  • Wie viel Stauraum oder Platz auf der Arbeitsfläche steht für die Küchenmaschine zur Verfügung? Diese Küchengeräte können ganz schön groß sein und in kleinen Küchen möglicherweise die Hälfte deiner Arbeitsfläche belegen. Deshalb solltest du dir vor dem Kauf überlegen, wo du die Küchenmaschine unterbringst.
  • Was soll deine Küchenmaschine mit Kochfunktion können? Die Unterschiede zwischen den Modellen sind groß und die Funktionen unterscheiden sich. Benötigst du zum Beispiel einen Timer oder eine Wiegefunktion?
  • Achte auf die Wattanzahl der Küchenmaschine mit Kochfunktion, denn 1.000 oder darunter reichen für viele Anwendungen nicht aus – mit 1.500 Watt bist du auf der sicheren Seite.
  • Küchenmaschinen mit Kochfunktion unterscheiden sich auch bei der Erhitzung der Speisen. Einige Modelle verfügen über eine Induktionsplatte, mit welcher sich Speisen besonders energieeffizient erhitzen lassen.

Die beliebtesten Küchenmaschinen mit Kochfunktion im Überblick

Es gibt zahlreiche Hersteller von Küchenmaschinen mit Kochfunktion und es ist nicht einfach, vor dem Kauf den Überblick zu bewahren, da sich die Modelle zum Teil deutlich voneinander entscheiden und die Preisspanne sehr groß ist. Hier findest du einen Überblick zu den beliebtesten Geräten.


Thermomix®

Der Thermomix® von Vorwerk ist aufgrund der unzähligen Funktionen wohl die bekannteste und beliebteste Küchenmaschine mit Kochfunktion, aber preislich auch ganz oben angesiedelt.
Die Küchenmaschine auf einen Blick:

  • Nur im Direktvertrieb von Vorwerk erhältlich
  • Integriertes Rezept-Portal
  • Große Community für den Austausch mit anderen
  • Leistungsstarker Motor
  • WLAN fähig
  • Zahlreiche Funktionen
  • Hoher Preis von € 1.359
  • Zubehör und Rezepte-Abo sind nicht im Preis enthalten

KitchenAid Artisan Cook Processor

KitchenAid ist die Traditionsmarke für Küchenmaschinen und ist vor allem für die Qualität und den Retro-Look bekannt. Mit dem Artisan Cook Processor hat KitchenAid nicht nur ein stylische Gerät entwickelt, sondern auch ein besonders Platzsparendes.

Die Küchenmaschine auf einen Blick:

  • Kochen, braten, schmoren oder dämpfen möglich
  • 4,5 Liter Edelstahlkochtopf – die mitgelieferte Minischüssel kann zB für die Herstellung von Pesto oder Babybrei verwendet werden
  • Patentierter „StirAssist“-Rührer
  • 500 Watt stark
  • Preis ab € 1.029

Kenwood Cooking Chef Gourmet

Kenwood ist seit 1950 Hersteller von hochwertigen Küchenmaschinen und hat mit dem Cooking Chef Gourmet wieder ein beliebtes Küchengerät entwickelt.

Die Küchenmaschine auf einen Blick:

  • Großer Einsatzbereich da Temperaturen zwischen 20 und 180 Grad möglich sind (frittieren, karamellisieren und scharf anbraten möglich)
  • 24 voreingestellte Programme
  • 6,7 Liter Schüsselkapazität – für große Familien geeignet
  • Schnelles und effizientes Kochen mit Induktionskochfeld
  • 500 Watt stark
  • Preis ab € 1.199

Krups Prep& Cook HP5031

Die Krups Prep& Cook HP5031 Multifunktions-Küchenmaschine ist aufgrund des konkurrenzfähigen Preises und des leistungsstarken Motors bereits in vielen Haushalten vertreten.

Die Küchenmaschine auf einen Blick:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Edelstahlschüssel mit 2,5 Liter Fassungsvermögen
  • 14 verschiedene Funktionen
  • 1550 Watt stark
  • Rezepte in der Prep&Cook App kostenlos
  • Leistungsstarker und leiser Motor
  • Preis ab € 800

Neben diesen beliebten Küchenmaschinen gibt es noch eine Vielzahl an anderen Modellen in verschiedenen Preis- und Leistungsklassen. Wenn du dir nicht sicher bist, welches Gerät das Richtige für dich ist, wirf einen Blick auf die zahlreichen Testvideos, die online verfügbar sind oder besuche Vorführungen der verschiedenen Hersteller.


Bildnachweis:

shutterstock: ©Vyshnova , ©AnoottotleAlbert Garrido


MHK Händler Küchenstudios Österreich Vorstellung


Weitere interessante Beiträge:

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.